Krankenhausbehandlung

Damit Sie schnell wieder fit sind, ermöglichen wir Ihnen moderne, wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethoden. Das schließt auch kostenintensive Eingriffe wie Herzoperationen oder Organverpflanzungen mit ein.

Im Behandlungsunfall übernehmen wir für Sie die Kosten für:

  • die ärztlichen Behandlungen
  • die Operationen
  • die Krankenpflege
  • die Medikamente
  • die Unterkunft und Verpflegung

Das Krankenhaus können Sie in der Regel frei wählen. Es muss jedoch eine gültige Zulassung haben, für die Behandlung geeignet sein und die Versorgung in einem wirtschaftlichen Rahmen erbringen. Ab dem 18. Lebensjahr ist ein Anteil der Behandlungskosten zu tragen. Diese sogenannte Zuzahlung beträgt 10,00 € pro Tag und ist für maximal 28 Tage in einem Jahr zu zahlen. Sie erhalten von uns die Zahlungsmitteilung per Post.

Entlassmanagement im Krankenhaus

Zur Krankenhausbehandlung gehört auch ein Entlassmanagement. Die Versorgung des Patienten nach der eigentlichen Behandlung zu organisieren – dies zählt mit zu den wichtigen Aufgaben eines Krankenhauses. Dabei unterstützen Sie unsere Mitarbeiterinnen:

Alexandra Kunz
Sindy Trautner

Wird eine Krankenhausbehandlung notwendig?

Mit unserem BKK Klinikfinder finden Sie geeigneten Adressen.