Heil- und Hilfsmittel

Damit Sie schnell wieder auf die Beine kommen

Für Heil- und Hilfsmittel sind Festbeträge und Vertragssätze vorgegeben. Im Rahmen dieser Vorgaben übernehmen wir die Kosten für diese Mittel.

Heilmittel

Als Heilmittel gelten z. B. Massage-Anwendungen, Bäder, Krankengymnastik oder Sprachtherapie. Ihre Zuzahlung für eine Leistung beträgt 10% des Mittels plus 10 Euro je Verordnung.

Hilfsmittel

Hilfsmittel sind beispielsweise Rollstühle, Prothesen und Hörgeräte. Ihre Zuzahlung für ein Hilfsmittel beträgt 10% des Preises, jedoch mindestens 5 Euro und maximal 10 Euro. Liegt der Preis des Hilfsmittels unter 5 Euro, zahlt der Versicherte nur den geringeren Betrag. Bei Hilfsmitteln, die für den Verbrauch bestimmt sind (z. B. Windeln), ist die Zuzahlung auf 10 Euro im Monat begrenzt.