Arzneimittel

Informationen zu Medikamenten

Die Zuzahlung für Arzneimittel beträgt 10 Prozent des Abgabepreises, mindestens jedoch 5 Euro und höchstens 10 Euro. Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sind von der Zuzahlung befreit.

Befreiung von Zuzahlungen

Auf Antrag befreit die BKK RRW alle Versicherten, die aufgrund ihrer Einkommensverhältnisse, durch die Zuzahlungen (u. a. für Arzneimittel) übermäßig belastet würden. In einem Kalenderjahr betragen die Zuzahlungen maximal 2 % des Brutto-Jahreseinkommens (bei chronisch Kranken 1 %).

Erfahren Sie mehr über „Zuzahlungen“