Gesundheitskurse

Präventionskurse mit Förderung

Gesundheitsvorsorge mit Gütesiegel

Der Stellenwert von aktiver Gesundheitsvorsorge nimmt seit Jahren stetig zu. Eine Entwicklung, die wir begrüßen und nach Kräften fördern. Das Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ leistet in diesem Bereich wichtige Entscheidungshilfe. Es wird seit Januar 2014 an Anbieter vergeben, deren Kurse definierte Qualitätskriterien erfüllen – und die wir deshalb mit bis zu 80% je Kurs finanziell mittragen.

Das Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“

Die wachsende Nachfrage im Bereich Prävention geht mit einem wachsenden Angebot einher. Aber nicht jeder Gesundheitskurs hält, was er verspricht. Um die Spreu vom Weizen zu trennen, haben wir gemeinsam mit anderen Leistungserbringern im Gesundheitssystem das Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ ins Leben gerufen. Eine fachliche Prüfung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention mit Sitz in Essen gibt Aufschluss darüber, welches Angebot unserem Qualitätsanspruch genügt und finanziell gefördert wird. Die Einführung des Prüfsiegels „Deutscher Standard Prävention“ geht mit der Einrichtung und sukzessiven Erweiterung einer Online-Kursdatenbank einer. Mit wenigen Klicks rufen Sie passende Angebote aus Ihrer Umgebung auf und gehen hinsichtlich der finanziellen Förderung durch die BKK RRW auf Nummer sicher. In der Datenbank aufgeführt sind Angebote zu folgenden Themen:

  • Bewegung
  • Ernährung
  • Stressbewältigung/Entspannung
  • Suchtmittelkonsum/Suchtprävention

Im Idealfall finden Sie genau das richtige Angebot, informieren sich direkt über aktuelle Termine und nehmen ohne weiteren Umweg Kontakt zum Kursanbieter auf.

Nur nach erfolgreicher Prüfung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention erhält der jeweilige Präventionskurs das Qualitätssiegel "Deutscher Standard Prävention" und ist somit bezuschussungsfähig.

Damit wir Ihnen den Zuschuss für die Teilnahme an einem Gesundheitskurs auszahlen können, bitten wir Sie das beigefügte Antragsformular (Original) zur Bestätigung Ihrer Kursteilnahme zu nutzen. 

So fördern wir Ihr Engagement

Sämtliche Kurs-Angebote, die den Qualitätsanforderungen der Zentralen Prüfstelle Prävention genügen (oder eine andere, anerkannte Zertifizierung vorweisen), werden von der BKK RRW finanziell unterstützt:

  • mit 80 % Kostenerstattung bei einer Teilnahme an mindestens 80 % der Kurs-Einheiten
  • mit der Kostenbeteiligung an zwei Kursen je Kalenderjahr
  • 200 Euro Erstattung pro Kalenderjahr für Aktivwoche, Präventionskurse und gerätegestütztem Fitnesstraining

Sie haben Fragen zum Thema Prävention? Zögern Sie nicht, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.